top of page

12 Birgit Deppermann

Hindelwangen
FotoKomm_rot.jpg
Ein paar Worte über mich

Ich bin 54 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und drei Kindern seit über 20 Jahren in Stockach. Hierher geführt hat mich die Arbeit: Nach meinem Studium in Freiburg habe ich hier 2000 meine erste Stelle als Lehrerin für Spanisch, Gemeinschaftskunde und Englisch am Nellenburg-Gymnasium angetreten, wo ich, unterbrochen von einem vierjährigen Aufenthalt in Kanada, seitdem sehr gern arbeite. Mein zweites berufliches Standbein ist die Lehrerbildung: Seit 2009 bilde ich auch Spanischlehrerinnen und -lehrer aus und engagiere mich in der Unterrichtsentwicklung.


In den vielen Jahren ist Stockach zu unserer Heimat geworden, für die ich mich gern auch politisch engagieren möchte.

Meine Schwerpunkte & Interessen

Ich interessiere mich von jeher für Politik, was auch dazu geführt hat, dass ich unter anderem Gemeinschaftskunde-Lehrerin wurde. Als solche ist Bildungspolitik für mich zentral. Bei meiner Arbeit sehe ich aber auch immer wieder, wie sehr die Möglichkeiten der Schülerinnen und Schüler von ihrer Umwelt abhängen: Die Ausstattung der Schule, aber auch die Möglichkeiten sich außerhalb der Schule in Vereinen zu engangieren, und kulturelle Angebote innerhalb und außerhalt Stockachs wahrzunehmen, all das sind Rahmenbedingungen, die junge Menschen prägen. Ebenso spielt soziale Gerechtigkeit eine große Rolle: Gibt es genug bezahlbaren Wohnraum für Familien? Auch Mobilität ist wichtig: Sichere Radwege und mehr Stadtbusse würden den Schulweg erleichtern und den innerörtlichen Verkehr reduzieren. Wichtig ist mir auch eine ökologische Gestaltung der Gemeindepolitik.

Ein paar Eindrücke zu mir und meinen Interessen
bottom of page